Frühstück, vegan, weizenfrei, Weizenfrei testet
Kommentare 7

Weizenfrei testet: Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich

Golden Toast Dinkel Harmonie Sandwich Lieken

Wer meinen Blog schon einige Jahre folgt, weiß, wie sehr ich Sandwiches und Marmeladentoast liebe und vermisse. Ich habe inzwischen zwar glutenfreien Toast gefunden, den ich mag, aber warum sollte ich glutenfrei essen, wenn ich Dinkel auch vertrage? Deshalb habe ich irgendwann selbst angefangen Toast zu backen. Das Rezept ist nicht schwer, es geht relativ schnell – aber bei einer Vollzeitstelle mit Überstunden, Sport, Freunden – einem Leben – priorisiere ich Kuchenbacken dann doch vor Toastbacken.

Deshalb war auch ich begeistert als ich in der Lebensmittelabteilung des Karstadts in der Nürnberger Innenstadt Dinkeltoast gefunden habe. Und das nicht von einer Biomarke, sondern von Lieken, die mit ihrem Golden Toast ziemlich bekannt sind. Meine Hoffnungen auf ein gutes Toastbrot waren also nicht gerade klein…

Was ist Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich ist ein Toastbrot aus 100 Prozent Dinkelmehl. Es ist vegan und laktosefrei. Eine Packung enthält 750g.

Woraus besteht Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Dinkelmehl, Wasser, Dinkelkleie, Hefe, Rapsöl, Zucker, Salz, Dinkelvollkornmehl, Dinkeleiweiß, Säureregulator Natriumacetate, Dinkelquellstärke.

Nährwerte (100g): 257 kcal, 3,5g Fett, 44,5g Kohlehydrate, 3,3g Ballaststoffe, 10,3g Eiweiß, 1,25g Salz.

Wer macht Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Die Lieken AG wurde 2008 gegründet und ist Teil der Barilla-Gruppe. Zuvor gehörte Lieken zur Kamps AG. Ursprünglich kommt die Firma aus Norddeutschland: 1922 kaufte Fritz Lieken  seinen eigenen Bäckereibetrieb in Bremen. Es war eine Vollkornbäckerei, die als erste in Deutschland abgepackte Brot haltbar machte (mit Pasteurisieren).

Wie bewirbt Lieken das Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Auf der Homepage nennt Lieken Dinkel das „Trendkorn“, das „alle wollen“. Mit vielen Ballaststoffen sei es außerdem „genau das Richtige“ für eine ausgewogene Ernährung – ohne Weizenbestandteile, Farb- und Konservierungsstoffe.

Wo bekomme ich Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Ich habe meine Packung in der Lebensmittelabteilung des Karstadts in der Nürnberger Innenstadt gefunden (Rewe ist hier übrigens Partner). Ansonsten bin ich bei meinem üblichen Rewe und Edeka noch nicht fündig geworden.

Auch meine Online-Recherche war noch ziemlich mau. Ich habe noch keinen Online-Shop gefunden, der das Produkt verkauft. Wo habt ihr das Toastbrot denn schon entdeckt?

Mein Fazit: Wie finde ich Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich?

Lecker. Richtig lecker.Ich werde es wieder kaufen.

Die Scheiben sind ziemlich groß – also mehr Sandwich als Toast – und soft. Nicht so soft, wie ich es zum Beispiel von englischem Toastbrot gewöhnt bin, aber doch genug, um mich glücklich zu machen. Auch geschmacklich mag ich das Dinkelharmonie Sandwich. Es schmeckt ein bisschen nussig und passt gut zu Käse und Marmelade.

Ich werde beim nächsten Kauf auch testen, ob man es einfrieren und wieder gut auftauen kann. Dieses Mal habe ich es schnell weg gegessen. So ist das, wenn man jahrelang darbt.

Und, habt ihr Golden Toast Dunkelharmonie Sandwich schon probiert? Was meint ihr?

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Frühstück, vegan, weizenfrei, Weizenfrei testet
Getaggt mit:

von

Ich glaube daran, dass man über alles im Leben schreiben kann. Hier tue ich das über meine Lebensmittelintoleranz. Denn nein, ich mache keine Diät, ich glaube nicht, das es für Normalos unbedingt gesünder ist, auf Weizen zu verzichten - ich möchte nur, dass andere Betroffene und ich uns wohl fühlen.

7 Kommentare

  1. s sagt

    Ich schließe mich deiner Meinung über den Toast voll an. Er ist einfach lecker. Ich esse ihn getoastet mit Butter zum Frühstück. Ich habe ihn als Sandwich mit Käse und Salat gegessen, was auch sehr lecker war. Und ich habe ihn mit Käse in den Sandwichtoaster, den ich schon eingemottet hatte, gesteckt.
    Ich bin ebenfalls auf Weizen allergisch und war gerade auf der suche, ob man den Toast auch online bestellen kann, als ich den Blog gefunden habe. Ich werde mir bei Gelegenheit mehr durchlesen.
    Normalerweise kaufe ich den Toast bei Marktkauf (Edeka), aber da war er diese Woche ausverkauft.
    Ich habe ihn aber auch bei Sky (Rewe) in Timmendorfer Strand gefunden. Und Netto (Edeka) hatte ihn mal im Angebot.

    • Julia sagt

      Entschuldige bitte meine sehr späte Rückmeldung. Ich war in den letzten Monaten in der Arbeit sehr gebunden und habe den Blog deshalb nach hinten gestellt. Ich bin auch immer noch begeistert, besonders weil sich der Toast super einfrieren lässt und man ihn inzwischen fast überall erhält.

  2. Bernadette Bachl sagt

    Hallo Julia, auch ich habe zum Glück den Dinkelharmonie-Toast entdeckt. Bei uns gibt’s den bei Kaufland und REWE. Bin genauso begeistert von Geschmack, Konsistenz,Größe usw. Hab den Toast noch nicht eingefroren, denke aber, dass das kein Problem sein dürfte. Ich bewahre ihn immer im Kühlschrank auf. Dadurch hält er sich sehr lang. Mein Fazit: Dinkelharmonie ist ein „Schmanker“ für Leute, die sich weizenfrei ernähren sollen.

    • Julia sagt

      Danke dir für dein Feedback! 🙂 Ich habe den Toast inzwischen schon oft eingefroren und morgens im Toaster aufgetaut. Funktioniert super und ist echt lecker!

      Entschuldige bitte die späte Freigabe und Rückmeldung. Die letzten Monate waren privat ganz schön stürmisch…jetzt bin ich aber wieder da 🙂
      Liebe Grüße aus Nürnberg, Julia

  3. Gesa sagt

    Hallo, Dinkelharmonie habe ich gestern bei edeka entdeckt und heute bin ich über Deinen Blog gestolpert, danke dafür. Da kann ich optimistisch, weizenfrei ins neue Jahr starten. Gruß Gesa

    • Julia sagt

      Hallo Gesa,

      lieben Dank für dein Feedback, das hat mich gerade sehr gefreut! 🙂 Wie läuft es denn inzwischen bei dir und dem weizenfreien Essen? Ich drücke dir die Daumen. Entschuldige bitte die späte Freigabe und Rückmeldung. Die letzten Monate waren privat ganz schön stürmisch…jetzt bin ich aber wieder da 🙂

      Liebe Grüße aus Nürnberg, Julia

  4. Gesa sagt

    Moin Julia, wenn Angestellte beim Bäcker und im Cafe besser über ihre Produkte Bescheid wüssten wäre es einfacher. So gibt es dann manchmal kleinere oder größere Probleme und ich bin froh, dass eine Unverträglichkeit, keine Allergie ist. Häufig backe ich selbst, Dinkelmehl vertrage ich recht gut, verwende dieses aber auch nur in Maßen z.B. gemischt mit Buchweizenmehl oder Haferflocken. Ich wünsche Dir, dass sich Dein persönlicher Sturm gelegt hat. Grüße aus dem Norden – Gesa

Und was meinst du?