vegetarisch, weizenfrei
Hinterlasse einen Kommentar

Roter Mangold, Babyspinat und Rucola mit Senfdressing (mein grüner Salat)

Letztes Wochenende hatte ich Besuch und da es noch ziemlich heiß war, kamen abends meine neuen Sommersalate zum Einsatz: Kichererbsensalat mit getrockneten Tomaten,  ein klassischer Gurkensalat sowie den Salat, den ich euch heute vorstellen möchte, grüner Salat (Roter Mangold, Babyspinat und Rucola) mit Champignons und Senfdressing.

Ganz ehrlich, der Salat an sich ist super einfach, aber ich liebe das Dressing. Und Senf sowieso. Lecker!

Habt ihr tolle Salatsoßenrezepte?


Zutaten
ca. 150 g roter Mangold, Babyspinat und Rucola
(gibt es auch als Fertigsalat)
5 große braune Champignons
4 Frühlingszwiebeln

5 EL Weißweinessig oder „normaler“ Essig (Altmeister etc.)
6 EL Olivenöl
4 EL mittelscharfer Senf
2 TL Gemüsebrühe (natürlich glutenfrei)
180 ml kaltes Wasser
1 TL Salz
1-2 TL Zucker
Pfeffer nach Belieben


So funktioniert’s:
Salat waschen und in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebeln und Champignons putzen, in Scheiben schneiden und unter den Salat heben.

Alle Dressingzutaten in ein leeres Marmeladenglas geben und gut schütteln.

Das Dressing und den Salat gut mischen, abschmecken, und fertig!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: vegetarisch, weizenfrei

von

Ich glaube daran, dass man über alles im Leben schreiben kann. Hier tue ich das über meine Lebensmittelintoleranz. Denn nein, ich mache keine Diät, ich glaube nicht, das es für Normalos unbedingt gesünder ist, auf Weizen zu verzichten - ich möchte nur, dass andere Betroffene und ich uns wohl fühlen.

Und was meinst du?